• Siguenos en Facebook
  • Siguenos en Facebook
  • Pago los Balancines en Twitter

BEI DER 13. VERLEIHUNG DER NARIZ DE ORO KLASSIFIZIERT SICH BALANCINES 2012 FÜR DAS NATIONALE FINALE DER BESTEN WEINE SPANIENS

Am Dienstag, den 29. April fand in Madrid die 23. Verleihung der Nariz de Oro statt. Die Weinprofis wählten zwischen den besten Rotweinen Spaniens mit weniger als neun Monaten Fassausbau den Balancines 2012. Damit hat sich dieser „tinto media crianza“ aus Tempranillo und Syrah für das nationale Finale des Wettbewerbs „Die Besten Weine Spaniens“ klassifiziert, das im Juni in Madrid stattfindet.

Insgesamt wurden 26 Weine in sechs Kategorien ausgewählt: Weißwein, Roséwein, Rotwein mit weniger als neun Monaten Fassausbau, Rotwein mit mehr als neun Monaten Fassausbau, Süßwein und Sherry.

Die klassifizierten Rotweine mit weniger als neun Monaten Fassausbau waren: Balancines 2012. Pago los Balancines. VT Extremadura; Jean Leon 3055 Merlot Petit Verdot 2013. Jean Leon. Penedès; Ebeia Roble 2013. Portia. Ribera del Duero; Phylos 2010. Blas Serrano. Ribera del Duero; Sed 2012. D Cueva. VT de Monegros.

Sowohl die Sommeliers wie auch die Qualität der Weine wurden von einer Jury bewertet, die sich aus folgenden Experten zusammensetzte: Clara Canals, Önologin bei Azpilicueta, Esther Ibáñez, aus dem Organisationsteam von La Nariz de Oro, Beatriz Sánchez, ebenfalls aus dem Organisationsteam von La Nariz de Oro, José Joaquín Cortés, Gewinner der Nariz de Oro 2012, und Sofía Magaña, Direktorin von La Nariz de Oro.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach oben